Einschulungsfeier

Der 14.09.2019 war ein ganz besonderer Tag. Viele aufgeregte Erstklässlerinnen und Erstklässler waren mit ihren Familien in die Astrid-Lindgren-Schule gekommen, um ihre Einschulung zu feiern.

Gespannt versammelten sich alle auf dem Schulhof, wo sie mit einem Klatschkanon der Zweitklässler begrüßt wurden. Danach hieß Herr Stiefel die neuen Schülerinnen und Schüler mit ermutigenden Worten in der Schule willkommen. Mit bunt verzierten Papierhüten auf dem Kopf gab die Klasse 2b im Anschluss das Lied „Ein Hut tut gut“ zum Besten. Auch die Klassen 2a und 2c hatten noch etwas vorbereitet. Sie trugen das Gedicht „Die Schule ist ein großes Haus“ vor. Die Kinder hatten fleißig ihren Text auswendig gelernt und sprachen ihre Zeilen selbstbewusst ins Mikrofon. Das Programm endete mit dem beliebten Lied „Alle Kinder lernen lesen“.

Und dann war es endlich soweit: Nacheinander wurden die Erstklässlerinnen und Erstklässler von ihren neuen Lehrerinnen aufgerufen und ihren Klassen zugeteilt. Gemeinsam machten sie sich auf in ihre Klassenzimmer, wo sie ihre allererste Schulstunde erleben durften.

Während die Eltern auf ihre Kindern warteten, konnten sie sich am leckeren Kuchenbuffet stärken, das die Eltern der Zweitklässler für Sie vorbereitet hatten und mit einem Glas Sekt, das vom Förderverein gesponsert wurde, auf diesen besonderen Anlass anstoßen.

Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben und wünschen unseren Erstklässlerinnen und Erstklässlern einen erfolgreichen Start ins Schulleben.