Papierfliegerwettbewerb

Am Mittwoch, den 26.Juni 2019 fand der inzwischen schon traditionelle Papierfliegerwettbewerb der Astrid-Lindgren-Schule statt. Der Wettergott war uns hold und so konnte der Wettbewerb bei trockener Witterung und guten Windbedingungen über die Bühne gehen.
Alle Schüler hatten für den Wettbewerb fleißig Papierflieger gebastelt – von Düsenjets über Segelgleiter war fast jedes Modell vertreten.
Und dann ging es los – jede Klasse trat innerhalb ihrer Klassenstufe an.
Herr Gregorschütz hatte den Hof dafür bestens präpariert – vom Abwurfpodest bis hin zur Markierung der Weiten war an alles gedacht.
Jeder Schüler hatte 2 Würfe – der jeweils beste ging in die Wertung ein.
So unterschiedlich wie die verschiedenen Flugzeugmodelle waren auch die Wurftechniken der Schüler – von kraftvoll explosiv bis eher sanft gleitend.
Eines aber einte alle Werfer, ein jeder war mit großem Eifer dabei.
Am Ende des Wettbewerbes waren sowohl Herr Gregorschütz als Ausrichter als auch alle Teilnehmer mit dem Ablauf sehr zufrieden.